Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Barthel, Görges und Kerber siegen - Haas verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsches Damen-Trio erfolgreich

10.04.2012, 21:22 Uhr | dapd

Tennis: Barthel, Görges und Kerber siegen - Haas verletzt. Mona Barthel kämpft sich in die zweite Runde von Kopenhagen. (Quelle: imago)

Mona Barthel kämpft sich in die zweite Runde von Kopenhagen. (Quelle: imago)

Mona Barthel, Julia Görges und Angelique Kerber sind erfolgreich in die neue Tenniswoche gestartet. Die an Nummer sechs gesetzte Barthel besiegte in Kopenhagen die Schwedin Johanna Larsson 6:3, 6:4. In der Runde der besten 16 des mit 220.000 Dollar dotierten Turniers trifft die Weltranglisten-37. auf Alberta Brianti. Die Italienerin hatte in der ersten Runde Kristina Barrois ausgeschaltet.

Kerber gewann in drei Sätzen 4:6, 6:2, 7:5 gegen Stephanie Foretz Gacon aus Frankreich. Die 23-Jährige wurde von ihrer Kontrahentin in einem Match über 2:15:14 Stunden voll gefordert und musste vor allem im dritten Satz hart kämpfen, ehe sie einen Matchball verwandeln konnte. Annika Beck scheiterte in der dänischen Hauptstadt in der ersten Runde mit 4:6, 4:6 an der Kroatin Petra Martic. Die 18-Jährige hatte über die Qualifikation erstmals den Sprung in das Hauptfeld eines WTA-Turniers geschafft.

Auch Bachinger erfolgreich

Görges zog beim Turnier in Barcelona ohne Probleme ins Achtelfinale ein. Die 23-Jährige gewann ihre Erstrundenpartie gegen die französische Qualifikantin Aravane Rezai mit 6:4, 6:0. In der Runde der besten 16 bei der mit 220.000 Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung trifft die an Nummer zwei gesetzte Görges auf die Qualifikantin Garbine Muguruza Blanco aus Spanien.

Matthias Bachinger hat sein Auftaktmatch beim ATP-Turnier in Casablanca gewonnen. Er setzte sich 6:3, 3:6, 6:3 gegen Filippo Volandri aus Italien durch. Im Achtelfinale des mit 450.000 Euro dotierten Sandplatz-Turniers in Marokko trifft Bachinger auf den Franzosen Benoit Paire. An der Spitze der Setzliste steht Florian Mayer.

Haas verletzt

Beim ATP-Turnier in Houston schaffte Björn Phau den Einzug in die Runde der besten 16. Der 32-Jährige profitierte bei einer 6:1, 3:0-Führung von der Aufgabe seines argentinischen Gegners Diego Junqueira. Phau trifft bei der Sandplatz-Veranstaltung nun auf dessen Landsmann Carlos Berlocq.

Den Sprung ins Hauptfeld verpasste Tommy Haas. Der 34-Jährige konnte in der dritten Qualifikationsrunde gegen den Japaner Go Soeda wegen Knieproblemen nicht antreten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal