Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Haas macht mit Tsonga kurzen Prozess

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Haas macht kurzen Prozess mit Tsonga

02.05.2012, 18:05 Uhr | dpa

Tennis: Haas macht mit Tsonga kurzen Prozess. Starker Auftritt: Tommy Haas macht in München von sich Reden. (Quelle: dapd)

Starker Auftritt: Tommy Haas macht in München von sich Reden. (Quelle: dapd)

Das Kaiserwetter passte zum grandiosen Auftritt von Tommy Haas. Bei strahlendem Sonnenschein fegte der Tennis-Altstar den Weltranglistenfünften Jo-Wilfried Tsonga aus Frankreich vom Platz und stürmte ins Viertelfinale des ATP-Turniers in München. Wie in guten alten Zeiten ließ sich der Mann mit dem Basecap vom Publikum bejubeln. In entfesselter Manier schlug der 34-Jährige den Weltklassemann mit 6:1, 6:4, fortan darf er sich als Geheimfavorit bei der mit 450.000 Euro dotierten Veranstaltung bezeichnen.

"Mit 34 Jahren gegen einen der fünf besten der Welt zu gewinnen, tut gut. Das werde ich jetzt erstmal genießen", frohlockte Haas. Der Wahl-Amerikaner ist neben Philipp Kohlschreiber zugleich die letzte einheimische Hoffnung, nachdem für Dustin Brown und Matthias Bachinger im Achtelfinale Endstation war. Kohlschreiber, Turniersieger von 2007, trifft erst am Donnerstag in seinem Zweitrunden-Match auf den Letten Ernests Gulbis.

Höhnischer Applaus für Tsonga

In Windeseile machte Haas gegen Tsonga alles klar, schon nach 59 Minuten hatte er sein Ticket unter die letzten Acht gebucht. Sein Kontrahent schien anfangs gar nicht zu realisieren, wie ihm geschah: Erst nach 19 Minuten gewann der Franzose sein erstes Spiel zum zwischenzeitlichen 1:5 im ersten Satz - im Publikum reagierten da die ersten der rund 4000 Zuschauer schon mit höhnischem Applaus."Tommy hat einfach besser gespielt. Wenn Tommy fit ist, kann er jeden schlagen", lobte der Franzose den verletzungsgeplagten Haas.

Nach rekordverdächtigen 21 Minuten hatte Haas den Auftaktdurchgang für sich entschieden, nach 30 Minuten war der bullige Tsonga schon völlig fertig mit den Nerven und fluchte lautstark vor sich hin. Haas ließ sich von diesen Emotionen wenig beeindrucken, machte kaum mal einen Flüchtigkeitsfehler, schlug erstklassige Bälle und gewann hochverdient. Im Viertelfinale trifft er nun auf Marcos Baghdatis aus Zypern.

Aus für Qualifikant und Lokalmatador

Baghdatis, in München Stammgast, hatte zuvor deutsche Qualifikant Brown aus dem Turnier geworfen. Brown erwischte gegen Baghdatis zwar einen Superstart, danach aber passte sich der an Nummer acht gesetzte Publikumsliebling dem unorthodoxen Spiel des Deutschen immer besser an. Jeweils ein Break im zweiten und dritten Satz genügten ihm zum 1:6, 6:4, 6:4-Erfolg.

Bachingers Auftritt war dagegen von Anfang an verkorkst. Nach zwei einseitigen Sätzen und nur 70 Minuten Spielzeit gegen den Kroaten Marin Cilic war das Zweitrunden-Aus des Dachauers besiegelt. "Ich war ein bisschen müde", klagte er nach dem 3:6, 2:6 gegen den an Nummer drei gesetzten Mitfavoriten. "Hier in München ist es immer anstrengend für mich, weil beim Heimspiel der Druck noch größer ist. Und gegen einen Topmann wie Cilic darfst du dir nichts erlauben", sagte der Lokalmatador.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal