Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Missglücktes Tennis-Comeback von Lisicki in Rom

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Missglücktes Tennis-Comeback von Lisicki in Rom

15.05.2012, 19:31 Uhr | dpa

Missglücktes Tennis-Comeback von Lisicki in Rom. Sabine Lisicki hat ihr Auftaktspiel in Rom verloren.

Sabine Lisicki hat ihr Auftaktspiel in Rom verloren. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Sabine Lisicki hat bei ihrem Tennis-Comeback in Rom eine Niederlage kassiert. Die Berlinerin verlor in der ersten Runde gegen die Neuseeländerin Marina Erakovic mit 6:7 (4:7), 6:4, 3:6.

Lisicki musste sich im ersten Match nach über einmonatiger Verletzungspause nach 2:43 Stunden geschlagen geben. Zuletzt hatte die Fed-Cup-Spielerin beim Turnier in Charleston im Viertelfinale gegen die Amerikanerin Serena Williams aufgeben müssen, weil sie sich am Knöchel verletzt hatte. Wegen der Blessur hatte sie der deutschen Mannschaft auch im verlorenen Fed-Cup-Relegationsspiel gegen Australien in Stuttgart gefehlt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017