Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Asarenka mit Zittersieg in Runde zwei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Asarenka mit Zittersieg in Runde zwei

28.05.2012, 15:43 Uhr | dpa

Asarenka mit Zittersieg in Runde zwei. Victoria Azarenka musste gegen Alberta Brianti über drei Sätze gehen.

Victoria Azarenka musste gegen Alberta Brianti über drei Sätze gehen. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Die Weltranglisten-Erste Victoria Asarenka ist mit einem Zittersieg in die zweite Runde der French Open eingezogen. Die Australian-Open-Siegerin bezwang bei dem wichtigsten Sandplatz-Tennisturnier der Welt die Italienerin Alberta Brianti mit 6:7 (6:8), 6:4, 6:2.

Dabei hatte die Weißrussin beim Stand von 0:4 im zweiten Satz gegen die Nummer 105 der Tenniswelt schon vor dem Aus gestanden.

Die viermalige Turniersiegerin des Jahres, die zuletzt beim Masters-Turnier in Rom wegen einer Schulterverletzung zurückgezogen hatte, trifft nun in der nächsten Runde der mit 17,226 Millionen Euro dotierten zweiten Grand-Slam-Veranstaltung des Jahres auf die deutsche Qualifikantin Dinah Pfizenmaier aus Bochum.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal