Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Zittersieg: Djokovic in Paris im Viertelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zittersieg: Djokovic in Paris im Viertelfinale

03.06.2012, 17:43 Uhr | dpa

Zittersieg: Djokovic in Paris im Viertelfinale. Novak Djokovic holte einen 0:2-Satzrückstand auf.

Novak Djokovic holte einen 0:2-Satzrückstand auf. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic ist bei den French Open mit einem Zittersieg ins Viertelfinale eingezogen. Nach einem 0:2-Satzrückstand bezwang der Serbe in Paris den Italiener Andreas Seppi mit 4:6, 6:7 (5:7), 6:3, 7:5, 6:3.

Der topgesetzte Australian-Open-Champion, der Roland Garros als einziges der vier Grand-Slam-Tennisturniere noch nie gewonnen hat, trifft nun entweder auf den an Nummer fünf gesetzten Franzosen Jo-Wilfried Tsonga oder den Schweizer Stanislas Wawrinka. Der 25-jährige Djokovic erreichte sein zwölftes Grand-Slam-Viertelfinale in Serie.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017