Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Angelique Kerber verspürt "Gänsehaut" vor US-Open-Rückkehr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Angelique Kerber verspürt "Gänsehaut" vor US-Open-Rückkehr

28.08.2012, 10:02 Uhr | dpa

Angelique Kerber verspürt "Gänsehaut" vor US-Open-Rückkehr. Angelique Kerber stand 2011 im Halbfinale der US Open.

Angelique Kerber stand 2011 im Halbfinale der US Open. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Angelique Kerber ist ein Jahr nach ihrem sensationellen Halbfinal-Einzug mit "Gänsehaut" zu den US Open nach New York zurückgekehrt. Das sagte Deutschlands beste Tennisspielerin in einem Interview der "Süddeutschen Zeitung".

"Ich hatte schon ein bisschen Gänsehaut, als ich hier ankam. Ich muss aber auch sagen, dass das Jahr so schnell vergangen ist. Mir kommt es vor, als wäre es gestern gewesen", sagte die 24-Jährige aus Kiel vor ihrem Erstrunden-Match gegen die Britin Anne Keothavong. Im Vorjahr war die Fed-Cup-Spielerin beim Grand-Slam-Turnier in Flushing Meadows völlig überraschend erst in der Vorschlussrunde an der späteren Siegerin Samantha Stosur aus Australien gescheitert.

Nach einem unvergleichlichen Höhenflug hat sich Kerber in der Weltrangliste sogar auf Position sechs vorgearbeitet - und genießt nun auch in New York die Privilegien der Top-Ten-Spielerinnen. "Ich kann jetzt den Limousinen-Service nutzen und muss nicht mehr mit dem großen Bus zur Anlage fahren, wie ich das vor einem Jahr noch gemacht habe", sagte sie. Außerdem werde sie nun "ganz anders wahrgenommen".

In der Stadt werde sie plötzlich um Fotos und Autogramme gebeten. "Und wenn ich hier auf der Anlage zu den Trainingsplätzen gehe, schreien die Fans plötzlich meinen Namen. Das ist natürlich ein gutes Gefühl", sagte Kerber. Nach mehr als 60 Matches in diesem Jahr räumte die Norddeutsche aber auch eine gewisse Müdigkeit ein. "Klar merke ich, dass es hier und da mal zwickt", sagte sie. Ihr Körper schreie nach Pause. "Und deshalb muss ich in den nächsten Wochen meinen Plan ein bisschen ändern und kann nicht jede Woche ein Turnier spielen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal