Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

David Ferrer unterliegt Novak Djokovic bei US Open 2012 deutlich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

US Open: Djokovic löst Finalticket

10.09.2012, 09:10 Uhr | t-online.de, sid

David Ferrer unterliegt Novak Djokovic bei US Open 2012 deutlich. Novak Djokovic hat den Ball fest im Blick. (Quelle: dpa)

Novak Djokovic hat den Ball fest im Blick. (Quelle: dpa)

Novak Djokovic steht im Finale der US Open. Der Serbe trotzte allen Wetterkapriolen in New York und bezwang den Spanier David Ferrer mühelos mit 2:6, 6:1, 6:4, 6:2. Im Finale trifft er jetzt auf Olympiasieger Andy Murray. Nach insgesamt 2:32 Stunden verwandelte Titelverteidiger Djokovic seinen ersten Matchball und zog zum dritten Mal in Folge ins Endspiel von Flushing Meadows ein.

Dort spielt der an Position zwei gesetzte Djokovic am Montag gegen den Weltranglistenvierten Murray. Der britische Olympiasieger war bereits durch ein 5:7, 6:2, 6:1, 7:6 (9:7) gegen Federer-Bezwinger Tomas Berdych ins Endspiel eingezogen. Im direkten Vergleich mit Murray liegt Djokovic mit 8:6 Siegen vorne. Der "Djoker" hat die letzten drei Grand-Slam-Tournaments auf Hartplatz gewonnen.

Djokovic breakt Ferrer schon früh

Das Match des Serben gegen Ferrer war am Samstagnachmittag Ortszeit beim Stand von 2:5 im ersten Satz wegen einer Tornadowarnung abgebrochen und auf Sonntag verschoben worden. Damit war auch klar, dass das Finale des letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres zum fünften Mal in Serie am Montag ausgetragen werden muss.

Djokovic gab unmittelbar nach der Fortsetzung des Duells zwar den ersten Satz ab, doch im Gegensatz zum Vortag konnte der 25-Jährige seine Fehlerquote minimieren und breakte Ferrer in den folgenden Durchgängen jeweils schon früh. Letztlich stand der Spanier, der bereits am Freitag im Davis-Cup-Halbfinale in Gijon gegen die USA antreten muss, auf verlorenem Posten.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal