Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Hewitt soll Australier zurück in Weltgruppe führen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hewitt soll Australier zurück in Weltgruppe führen

12.09.2012, 10:07 Uhr | dpa

Hewitt soll Australier zurück in Weltgruppe führen. Lleyton Hewitt soll Australien zurück in die Weltgruppe führen.

Lleyton Hewitt soll Australien zurück in die Weltgruppe führen. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Das will in der langen und erfolgreichen australischen Tennis-Geschichte schon etwas heißen: Keiner hat im Davis Cup so oft für den 28-maligen Sieger gewonnen wie Lleyton Hewitt.

Mit 49 Erfolgen in 63 Spielen, davon 38 im Einzel, hält der frühere Weltranglisten-Erste gleich zwei nationale Rekorde. In seinem Debüt-Jahr 1999 und zu seiner besten Zeit 2003 gehörte der 31-Jährige zu den Siegerteams der zweiterfolgreichsten Davis-Cup-Nation.

"Ich habe mich schon gut gehalten, dass ich immer noch dabei bin", sagte Hewitt vor dem Relegationsspiel gegen Deutschland in Hamburg. Das heißt jedoch auch, dass über die Jahre in Australien niemand so recht in seine Fußstapfen mehr treten konnte. Die Quittung: Seit dem Abstieg 2007 gehören die Australier nicht mehr zur Weltgruppe.

Zwar stehen Bernard Tomic und Matthew Ebden in der Weltrangliste vor dem immer wieder von Verletzungen und Operationen geplagten Hewitt. Doch bei Olympia und den US Open stoppten ihn zuletzt erst die Topleute Novak Djokovic und David Ferrer.

Besonders im Davis Cup lieferte Hewitt schon viele große Matches. Auch 2000 im Viertelfinale gegen Deutschland war er dabei, ebenso wie der jetzige Kapitän Patrick Rafter. In Hamburg meinte Hewitt zu Rafter trocken: "Im Gegensatz zu Dir sehe ich noch ganz frisch aus."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal