Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Barthel in Peking früh gescheitert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Petkovic und Barthel in Peking früh gescheitert

30.09.2012, 14:03 Uhr | dpa

Barthel in Peking früh gescheitert. Mona Barthel ist beim Turnier in Peking früh ausgeschieden.

Mona Barthel ist beim Turnier in Peking früh ausgeschieden. (Quelle: dpa)

Peking (dpa) - Andrea Petkovic und Mona Barthel sind beim WTA-Turnier in Peking früh gescheitert. Petkovic verlor am Sonntag 2:6, 4:6 gegen die frühere Tennis-Weltranglisten-Erste Jelena Jankovic aus Serbien.

Für die Darmstädterin war es das nächste frühe Aus, seit sie nach ihrer zweiten langen Verletzungspause binnen eines Jahres ihre Rückkehr auf die Tennis-Tour startete. Die 25-Jährige kassierte im fünften Spiel ihre vierte Niederlage. Der einzige Sieg nach ihrem Bänderriss gelang ihr vor gut einem Monat in New Haven.

Auch für Mona Barthel kam bei der mit 4,83 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung sofort das Aus. Die 22-Jährige aus Bad Segeberg verlor ihr Auftaktmatch gegen die Russin Jelena Wesnina klar mit 1:6, 1:6. Als dritte deutsche Spielerin kämpfte Julia Görges am Sonntag um den Einzug in die zweite Runde. Angelique Kerber ist bei dem glänzend besetzten Turnier an Nummer fünf gesetzt und hat zunächst ein Freilos. Ebenfalls dabei ist Sabine Lisicki.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017