Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Angelique Kerber gewinnt beim beim WTA-Turnier in Peking mühelos ihr Auftaktmatch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Görges und Kerber in Peking weiter

02.10.2012, 16:17 Uhr | dpa, sid

Tennis: Angelique Kerber gewinnt beim beim WTA-Turnier in Peking mühelos ihr Auftaktmatch. Angelique Kerber ist beim WTA-Turnier in Peking mühelos ins Achtelfinale eingezogen. (Quelle: dapd)

Angelique Kerber ist beim WTA-Turnier in Peking mühelos ins Achtelfinale eingezogen. (Quelle: dapd)

Nach Angelique Kerber ist auch Julia Görges mit einer starken Leistung ins Achtelfinale des WTA-Turniers von Peking eingezogen. Görges setzte sich am Dienstag mit 7:6 (7:2), 4:6, 7:5 gegen die letztjährige US-Open-Siegerin Samantha Stosur aus Australien durch. Nun wartet die Französin Marion Bartoli.

Leichter hatte es Kerber zuvor in ihrem Auftaktmatch beim 6:2, 6:0 gegen die Qualifikantin Lara Arruabarrena Vecino. In der ersten Runde der mit 4,83 Millionen US-Dollar dotierten Veranstaltung hatte die an Nummer fünf gesetzte Kerber von einem Freilos profitiert. Sie trifft nun auf Caroline Wozniacki.

Lisicki scheitert an Asarenka

Ausgeschieden ist Sabine Lisicki, sie war gegen die Weltranglisten-Erste Victoria Asarenka beim 4:6, 2:6 ohne echte Siegchance. Auch eine zwischenzeitliche Aufholjagd im ersten Satz konnte die Niederlage nicht verhindern.

Görges verwandelte unterdessen nach zweieinhalb Stunden Spielzeit mit einer Vorhand die Linie entlang ihren ersten Matchball gegen Stosur. In dem spannenden und ausgeglichenen Match gab Görges im ersten Satz bei eigenem Aufschlag zwar einen 5:4-Vorsprung wieder ab, holte sich den Durchgang aber im Tiebreak.

Stosur glich aus, dann hatte Görges in der entscheidenden Phase mehr zuzusetzen und war schon beim 5:4 im letzten Satz nur zwei Punkte vom Sieg entfernt.

Deutsche Herren enttäuschen

Bei den Herren steht in Chinas Hauptstadt aus einem deutschen Trio nur Florian Mayer im Achtelfinale. Tommy Haas und der Stuttgarter Michael Berrer scheiterten beim gleichzeitig stattfindenden ATP-Turnier. Der 34 Jahre alte Routinier Haas verlor 4:6, 6:4, 2:6 gegen Michail Juschni.

Qualifikant Berrer nahm dem topgesetzten Novak Djokovic beim 1:6, 7:6 (7:3), 2:6 immerhin einen Satz ab.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwarzes Spitzmaul-Nashorn geboren 
Dieses Tier-Baby gehört zu einer seltenen Spezies

Der Saint Louis Zoo im US-Bundesstaat Missouri freut sich über seltenen Nachwuchs bei den Spitzmaulnashörnern. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal