Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Scharapowa im Endspiel von Peking

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Scharapowa im Endspiel von Peking

07.10.2012, 10:55 Uhr | dpa

Scharapowa im Endspiel von Peking. Die Russin Maria Scharapowa steht im Finale von Peking.

Die Russin Maria Scharapowa steht im Finale von Peking. (Quelle: dpa)

Peking (dpa) - Die Weltranglisten-Zweite Maria Scharapowa hat beim mit 4,83 Millionen Dollar dotierten Tennisturnier von Peking das 45. Finale ihrer Profi-Karriere erreicht.

Die Russin, die im Viertelfinale von der verletzungsbedingten Aufgabe der Deutschen Angelique Kerber profitiert hatte, bezwang Li Na aus China mühelos mit 6:4, 6:0. Im Endspiel am Sonntag trifft sie auf die Weltranglisten-Erste Victoria Asarenka. Die Weißrussin setzte sich im zweiten Halbfinale mit 6:4, 6:2 gegen die Französin Marion Bartoli durch. Für Scharapowa wäre es der 28. Titel ihrer Laufbahn.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017