Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Djokovic gewinnt Krimi in Shanghai gegen Murray

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Djokovic gewinnt Krimi in Shanghai gegen Murray

14.10.2012, 14:44 Uhr | dpa

Djokovic gewinnt Krimi in Shanghai gegen Murray. Novak Djokovic hat in Shanghai erst nach 3:21 Stunden über Andy Murray gesiegt.

Novak Djokovic hat in Shanghai erst nach 3:21 Stunden über Andy Murray gesiegt. (Quelle: dpa)

Shanghai (dpa) - Mit seinem Sieg im Finalkrimi von Shanghai ist Novak Djokovic der Rückkehr an die Spitze der Tennis-Weltrangliste wieder ein Stück näher gekommen.

Der Serbe rang am Sonntag nach atemberaubenden 3:21 Stunden Olympiasieger Andy Murray mit 5:7, 7:6 (13:11), 6:3 nieder und wehrte dabei fünf Matchbälle ab. Dank seines fünften Titels in diesem Jahr verkürzte der Weltranglisten-Zweite seinen Rückstand auf Spitzenreiter Roger Federer, der im Halbfinale am Schotten Murray gescheitert war.

Für Djokovic war es seit der Endspielniederlage gegen Murray bei den US Open der zehnte Erfolg in Serie. In der Vorwoche hatte er bereits in Peking gewonnen. Nun beendete er die Serie von Murray, der in den vergangenen beiden Jahren in Shanghai siegte. Nach dem glatten 6:4, 6:4 gegen Federer am Samstag schien der Brite auch gegen Djokovic lange auf Siegkurs. Im Tiebreak des zweiten Satz bot sich ihm mehrfach die Chance, das Match zu beenden. Doch Djokovic lief in Bedrängnis zur Höchstform auf und schaffte noch die Wende.

Anders als Murray konnte seine Landsfrau Heather Watson ihr Finale am Sonntag gewinnen. Die 20-Jährige sorgte im Endspiel von Osaka für den ersten WTA-Turniersieg einer Britin seit 24 Jahren. Sie gewann bei der mit 220 000 Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung mit 7:5, 5:7, 7:6 (7:4) gegen Chang Kai-Chen aus Taiwan. "Ich bin stolz, dass ich das für mein Land tun konnte", sagte Watson. Zuletzt hatte Sara Gomer 1988 ein Turnier für Großbritannien gewonnen. "Ich habe so lange für diesen Moment gearbeitet", sagte Watson.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal