Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Angelique Kerber unterliegt Serena Williams bei Tennis-WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kerber unterliegt Serena Williams

23.10.2012, 19:44 Uhr | dpa, sid

Tennis: Angelique Kerber unterliegt Serena Williams bei Tennis-WM. Angelique Kerber vertritt Deutschland beim Saison-Finale der Tennis-Damen. (Quelle: dpa)

Angelique Kerber vertritt Deutschland beim Saison-Finale der Tennis-Damen. (Quelle: dpa)

Angelique Kerber hat ihr Auftaktspiel bei der Tennis-Weltmeisterschaft in Istanbul verloren. Die WM-Debütantin unterlag der Amerikanerin Serena Williams in der Roten Gruppe der mit 4,9 Millionen Dollar dotierten WTA-Veranstaltung mit 4:6, 1:6. Die deutsche Nummer eins kassierte gegen die Olympiasiegerin damit im dritten Aufeinandertreffen die zweite Niederlage.

Zuletzt hatte sich Kerber in Cincinnati überraschend durchgesetzt. Im Sinan Erdem Dome verwandelte Williams nach 78 Minuten ihren ersten Matchball.

Erste Deutsche bei WM seit elf Jahren

Kerber ist die erste Deutsche seit Anke Huber vor elf Jahren, die sich für die WM qualifiziert hat.

Um nicht schon vorzeitig nahezu alle Chancen auf das Halbfinale zu verspielen, muss die 24-jährige nun gegen die Weltranglistenerste Wiktoria Asarenka aus Weissrussland gewinnen. Letzte Gruppenkontrahentin der Fed-Cup-Spielerin ist Li Na aus China.

Kvitova schlägt Radwanska

Nur die jeweils ersten Beiden der zwei Vierergruppen erreichen das Semifinale.

Zum Turnierauftakt hatte sich in der Weißen Gruppe Titelverteidigerin Petra Kvitova aus Tschechien mit 3:6, 2:6 der Polin Agnieszka Radwanska beugen müssen.

Scharapowa startet erfolgreich

Auch Maria Scharapowa ist erfolgreich gestartet und darf damit auf den Sprung zurück an die Weltranglistenspitze hoffen.

Die 25-Jährige aus Russland besiegte in einer Neuauflage des French-Open-Finals die Italienerin Sara Errani mit 6:3, 6:2.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal