Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Sergej Bubka jr. nach Unfall in Pariser Klinik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sergej Bubka jr. nach Unfall in Pariser Klinik

01.11.2012, 21:46 Uhr | dpa

Sergej Bubka jr. nach Unfall in Pariser Klinik. Sergei Bubka Junior liegt nach einem Sturz aus dem Fenster in einem Pariser Krankenhaus.

Sergei Bubka Junior liegt nach einem Sturz aus dem Fenster in einem Pariser Krankenhaus. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Tennisprofi Sergej Bubka junior, der Sohn des Stabhochsprung-Weltrekordlers Sergej Bubka, ist mit Verletzungen in ein Krankenhaus von Paris eingeliefert worden.

Das Hopital Europeen Georges Pompidou, in das der 25 Jahre alte Freund der weißrussischen Weltranglistenersten Victoria Asarenka gebracht worden war, teilte keine Details über Gründe oder Schwere der Verletzungen mit. Medienberichten zufolge war der Ukrainer aus dem Fenster einer Wohnung im dritten oder vierten Stock gestürzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017