Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Carsten Arriens wird neuer DTB-Teamchef

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Carsten Arriens wird neuer Davis-Cup-Kapitän

22.11.2012, 10:10 Uhr | dpa

Carsten Arriens wird neuer DTB-Teamchef. Tritt die Nachfolge von Patrik Kühnen an: Carsten Arriens. (Quelle: imago)

Tritt die Nachfolge von Patrik Kühnen an: Carsten Arriens. (Quelle: imago)

Der frühere Tour-Profi Carsten Arriens wird neuer Teamchef des Deutschen Tennis Bundes (DTB). "Wir hatten unter mehreren sehr qualifizierten Kandidaten wirklich die Qual der Wahl. Letztlich haben wir uns für Carsten Arriens entschieden, der bereits seit Jahren als Trainer auch für den DTB erfolgreich tätig ist", sagte DTB-Präsident Karl Altenburg.

DTB-Vizepräsident Carl-Uwe Steeb ergänzte: "Mit dieser schnellen Entscheidung erhält Carsten Arriens die nötige Zeit, um sich auf seine neue Aufgabe und das Spiel in Argentinien entsprechend vorzubereiten."

Arriens seit 2002 für den DTB tätig

Der 43-Jährige war acht Jahre lang zwischen 1991 und 1999 als Profi auf der ATP-Tour unterwegs, spielte sich bis auf Position 109 der Weltrangliste, nahm an vier Grand-Slam-Turnieren teil und gewann einen ATP-Titel. Er schloss die DTB-A-Trainerausbildung 2003 als Lehrgangsbester ab, gewann als Teamchef zweimal mit dem Bundesligisten TK Kurhaus Lambertz Aachen die Deutsche Meisterschaft und ist bereits seit 2002 als Honorartrainer für den Deutschen Tennis Bund tätig.

2013 betreut er außerdem Tourspieler Matthias Bachinger (München). Seinen Einstand als Kapitän des Davis-Cup-Teams gibt Carsten Arriens beim Erstrundenspiel der Weltgruppe vom 1. bis 3. Februar 2013 in Argentinien. Co-Trainer der DTB-Auswahl wird Michael Kohlmann.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal