Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Verwirrung um Petkovic-Ersatz: Malek zum Hopman Cup

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verwirrung um Petkovic-Ersatz: Malek zum Hopman Cup

30.12.2012, 16:20 Uhr | dpa

Verwirrung um Petkovic-Ersatz: Malek zum Hopman Cup. Tatjana Malek springt für die verletzte Andrea Petkovic ein.

Tatjana Malek springt für die verletzte Andrea Petkovic ein. (Quelle: dpa)

Perth (dpa) - Tatjana Malek wird beim Hopman Cup in Perth die verletzte Andrea Petkovic ersetzen und mit Tommy Haas die verbleibenden Partien gegen Italien und Serbien bestreiten. Das gaben die Organisatoren der inoffiziellen Mixed-WM bekannt.

Zunächst hatte es geheißen, dass keine deutsche Tennisspielerin so kurzfristig verfügbar sei und deshalb die 16 Jahre alte Kroatin Donna Vekic einspringen werde. Malek reist nun von Miami nach Australien und soll für das Match am Mittwoch gegen Italien einsatzbereit sein. "Ich freue mich sehr. Es ist immer schön, für dein Land zu spielen", sagte die Weltranglisten-112. aus Bad Saulgau.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017