Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Mona Barthel bei Australian Open überraschend ausgeschieden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Barthel überraschend raus - Kerber ohne Mühe

14.01.2013, 12:30 Uhr | t-online.de, sid, dpa

Mona Barthel bei Australian Open überraschend ausgeschieden. Mona Barthel kann bei den Australian Open schon die Koffer packen. (Quelle: imago/Eibner)

Mona Barthel kann bei den Australian Open schon die Koffer packen. (Quelle: Eibner/imago)

Mona Barthel ist bei den Australian Open überraschend bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Die 22-Jährige verlor in Melbourne gegen die Kasachin Xenia Perwak mit 5:7, 6:2, 4:6 und konnte dabei nicht an ihre zuletzt guten Leistungen anknüpfen.

In der vergangenen Woche hatte Barthel beim WTA-Turnier in Hobart noch im Finale gestanden. Gegen Perwak fand die Norddeutsche aber nie zu ihrem druckvollen Spiel und musste sich nach 2:22 Stunden geschlagen geben.

Kerber souverän weiter

Angelique Kerber hat ihre Auftakthürde beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres hingegen mühelos gemeistert. Die deutsche Nummer eins gewann gegen die Ukrainerin Jelina Switolina klar mit 6:2, 6:4 und wurde ihrer Favoritenrolle damit gerecht.

Nach souverän gewonnenem ersten Satz lag Kerber in zweiten Durchgang schon 0:3 zurück. Die 24-Jährige behielt aber die Nerven und verwandelte nach 1:17 Stunden ihren zweiten Matchball. In der nächsten Runde trifft Kerber entweder auf Lucie Hradecka (Tschechien) oder Kiki Bertens (Niederlande).

Görges kämpft sich weiter

Julia Görges hatte wesentlich mehr Mühe bei ihrem Auftaktmatch. Die 24-Jährige besiegte die russische Qualifikantin Vera Duschewina nach hartem Kampf mit 7:5, 2:6, 6:4. "Es war definitiv ein Durchgewühle", sagte die an Nummer 18 gesetzte Görges. "Ich bin mit meiner Leistung absolut nicht zufrieden, aber natürlich trotzdem froh, dass ich weiter bin", sagte sie. In der zweiten Runde trifft Görges nun auf Romina Oprandi aus der Schweiz.

Gegen Duschewina fand die Norddeutsche zu keiner Zeit ihren Rhythmus. Auch als sie den ersten Durchgang nach 51 Minuten mit dem vierten Satzball für sich entschieden hatte, gab ihr das keine Sicherheit. Stattdessen gab sie den zweiten Satz deutlich mit 2:6 ab und lag auch im dritten Abschnitt sofort mit einem Break hinten. "Immerhin bin ich immer drangeblieben und am Ende dafür belohnt worden", betonte Görges. Nach 2:05 Stunden verwandelte die deutsche Nummer zwei ihren ersten Matchball.

Bislang nur Kamke weiter

Bei den Herren erreichte aus deutscher Sicht bislang nur Tobias Kamke die nächste Runde. Der Lübecker setzte sich gegen den Italiener Flavio Cipolla leicht und locker mit 6:1, 6:4, 6:1 durch. Nur im zweiten Durchgang hatte Kamke, der im Februar in Argentinien sein Davis-Cup-Debüt feiern soll, leichte Probleme. Nächster Gegner des 26-Jährigen ist Stanislas Wawrinka.

Björn Phau ist hingegen ausgeschieden. Der 33-Jährige musste sich dem Inder Somdev Devvarman deutlich mit 3:6, 2:6, 3:6. Zuvor waren die beiden Qualifikanten Julian Reister und Cedrik-Marcel Stebe an ihren Auftakthürden gescheitert. Reister unterlag dem Franzosen Guillaume Rufin mit 6:4, 6:7 (4:7), 1:6, 2:6, Stebe war gegen den an Nummer 15 gesetzten Schweizer Stanislas Wawrinka beim 2:6, 4:6, 3:6 vollkommen chancenlos.

Scharapowa deklassiert ihre Gegnerin

Die Favoriten gaben sich dagegen keine Blöße. Vorjahresfinalistin Maria Scharapowa deklassierte ihre Landsfrau Olga Putschkowa mit 6:0, 6:0. Venus Williams hatte beim 6:1, 6:0 gegen die Kasachin Galina Woskobojewa ebenfalls überhaupt keine Mühe. Anders als im Vorjahr überstand auch Lokalmatadorin Samantha Stosur die erste Runde. Die US-Open-Siegerin von 2011 setzte sich gegen Chang Kai-Chen aus Taiwan mit 7:6 (7:3), 6:3 durch.

Auch Titelverteidiger Novak Djokovic hatte keine größeren Probleme. Der serbische Weltranglisten-Erste gegen den Franzosen Paul-Henri Mathieu mit 6:2, 6:4, 7:5.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Legendäres Jagdflugzeug 
Tüftler baut sich Flugzeug in Garage

In seiner Garage hat der 63-Jährige eine historische Maschine nachgebaut. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal