Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Essen und Schlaf: Das Geheimrezept der alten Japanerin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Essen und Schlaf: Das Geheimrezept der alten Japanerin

15.01.2013, 11:18 Uhr | dpa

Essen und Schlaf: Das Geheimrezept der alten Japanerin. Die Japanerin Kimiko Date-Krumm ist zwar schon älter, aber immer noch erfolgreich.

Die Japanerin Kimiko Date-Krumm ist zwar schon älter, aber immer noch erfolgreich. (Quelle: dpa)

Melbourne (dpa) - Als Kimiko Date-Krumm ihr erstes Match auf der WTA-Tour bestritt, war die derzeitige Weltranglisten-Erste Victoria Asarenka noch nicht einmal auf der Welt.

1989 begann die Karriere der Japanerin im Alter von 19 Jahren mit einer Niederlage in der Qualifikation beim Turnier in Tokio - 24 Jahre später ist sie immer noch in der Welt unterwegs. Die Asiatin besiegte in Melbourne die an Nummer zwölf gesetzte Russin Nadia Petrowa klar mit 6:2, 6:0 und stellte damit wieder einmal einen Rekord auf. Noch nie war es einer älteren Spielerin gelungen, bei den Australian Open eine Partie zu gewinnen. Date-Krumm war am zweiten Tag des Turniers genau 42 Jahre und 109 Tage alt.

Dabei war die Karriere der Japanerin 1996 schon einmal vorbei. Weil sie die Lust am Tennis verloren hatte, legte sie den Schläger in die Ecke. "Ich hätte nie gedacht, dass ich noch einmal zurückkomme", sagte sie. Doch 2008 entschied sie sich auch auf Anraten ihres deutschen Ehemannes, dem Rennfahrer Michael Krumm, für ein Comeback und mischt nun wieder munter mit. Ihr Geheimrezept? "Einfach viel essen und genug schlafen." Am Abend vor dem Match lag sie bereits brav um 22.00 Uhr im Bett - und wurde mit einem Weiterkommen belohnt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal