Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Spanisches Davis-Cup-Team verkürzt in Kanada auf 1:2

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanisches Davis-Cup-Team verkürzt in Kanada auf 1:2

03.02.2013, 08:28 Uhr | dpa

Spanisches Davis-Cup-Team verkürzt in Kanada auf 1:2. Durch den Doppel-Sieg von Marc Lopez (l) und Marcel Granollers ist Spanien noch nicht ausgeschieden.

Durch den Doppel-Sieg von Marc Lopez (l) und Marcel Granollers ist Spanien noch nicht ausgeschieden. (Quelle: dpa)

Vancouver (dpa) - Spaniens ersatzgeschwächte Tennis-Auswahl hat den Gang in die Abstiegsrunde des Davis Cups vorerst vermieden. Die Iberer verkürzten durch den Sieg im Doppel auf 1:2 gegen Gastgeber Kanada.

Marcel Granollers und Marc Lopez gewannen gegen Doppel-Spezialist Daniel Nestor und Vasek Pospisil mit 4:6, 6:4, 6:7 (4:7), 6:3, 6:2. Ein Erfolg hätte den Kanadiern in Vancouver schon vor den letzten beiden Einzeln am Sonntag den entscheidenden dritten Punkt beschert. Dem fünfmaligen Cup-Sieger Spanien fehlen die Top-Spieler Rafael Nadal, David Ferrer und Nicolas Almagro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal