Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tschechien, Russland und Slowakei im Fed-Cup-Halbfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tschechien, Russland und Slowakei im Fed-Cup-Halbfinale

10.02.2013, 19:50 Uhr | dpa

Tschechien, Russland und Slowakei im Fed-Cup-Halbfinale. Die Russinnen Jekaterina Makarowa und Jelena Wesnina gewannen das Doppel gegen Japan.

Die Russinnen Jekaterina Makarowa und Jelena Wesnina gewannen das Doppel gegen Japan. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Titelverteidiger Tschechien, Russland, Italien und die Slowakei stehen im Fed-Cup-Halbfinale. Die tschechischen Tennis-Damen entschieden ihr Heimspiel in Ostrau gegen Australien mit 4:0 für sich und treffen im Kampf um den erneuten Einzug ins Endspiel am 20./21. April auf Italien.

Die Italienerinnen setzten sich in Rimini gegen die USA mit 3:2 durch. Für den entscheidenden Punkt sorgte am Sonntag das Doppel Sara Errani/Roberta Vinci mit einem 6:2, 6:2-Erfolg gegen Varvara Lepchenko und Liezel Huber. Russland kam in Moskau zu einem 3:2-Sieg gegen Japan und trifft nun auf die Slowakinnen, die in Serbien mit 3:1 gewannen.

Damit müssen Australien, Japan, Serbien und die USA in die Relegation. Dort könnten die deutschen Damen nach ihrem 3:1-Sieg in der Weltgruppe II in Frankreich mögliche Gegner sein. Auch die Schweiz, Spanien und der Gewinner des Zweitliga-Spiels zwischen Argentinien und Schweden qualifizieren sich für die Aufstiegsspiele. Diese werden am Mittwoch ausgelost. Wer auf wen treffen kann, entscheidet sich nach Veröffentlichung der neuen Setzliste am Montag.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal