Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Mayer und Kamke in Rotterdam ausgeschieden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mayer und Kamke in Rotterdam ausgeschieden

12.02.2013, 16:52 Uhr | dpa

Mayer und Kamke in Rotterdam ausgeschieden. Für Florian Mayer war in Rotterdam bereits in der ersten Runde Endstation.

Für Florian Mayer war in Rotterdam bereits in der ersten Runde Endstation. (Quelle: dpa)

Rotterdam (dpa) - Nach Daniel Brands (Deggendorf) sind auch Florian Mayer und Tobias Kamke beim ATP-Tennisturnier in Rotterdam in der ersten Runde gescheitert.

Der an Nummer acht gesetzte Bayreuther Mayer verlor gegen den Russen Nikolai Dawidenko mit 3:6, 2:6. Der 26 Jahre alte Nachrücker aus Lübeck unterlag dem Franzosen Julien Benneteau 3:6, 2:6.

Qualifikant Matthias Bachinger ist der letzte verbleibende Deutsche in den Niederlanden. Der Dachauer trifft in der ersten Runde auf den Italiener Andreas Seppi. Die Hartplatzveranstaltung ist mit 1,576 Millionen Euro Millionen Euro dotiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal