Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

DTB-Damen spielen gegen Serbien um den Aufstieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DTB-Damen spielen gegen Serbien um den Aufstieg

13.02.2013, 17:26 Uhr | dpa

DTB-Damen spielen gegen Serbien um den Aufstieg. Die deutschen Tennis-Damen treffen in der Fed-Cup-Relegation auf Serbien.

Die deutschen Tennis-Damen treffen in der Fed-Cup-Relegation auf Serbien. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Die deutschen Tennis-Damen spielen zu Hause gegen Serbien um den Wiederaufstieg in die Fed-Cup-Weltgruppe. Das ergab die Auslosung in London.

"Das ist ein gutes Los. Serbien ist ein schwerer Gegner, aber immerhin spielen wir zu Hause", sagte Teamchefin Barbara Rittner. Die 39-Jährige hatte befürchtet, mit ihrem Team entweder in den USA oder in Australien antreten zu müssen. Mit Blick auf das prestigeträchtige WTA-Turnier in Stuttgart in der Woche nach den Fed-Cup-Playoffs am 20./21. April hätte dies die deutschen Spielerinnen vor große logistische Probleme gestellt.

So aber bleiben Angelique Kerber und Co. große Reisestrapazen erspart. Vielmehr gilt die Stuttgarter Porsche Arena wie schon im Vorjahr als Favorit auf die Austragung der Begegnung. Dass die Auswahl des Deutschen Tennis-Bundes 2012 im Schwabenland gegen Australien verlor und dadurch den Gang in die Zweitklassigkeit antreten musste, wird bei der Auswahl keine Rolle spielen. "Ich werde mich jetzt mal umhören, was meine Mädels wollen und auf welchem Belag wir spielen möchten und dann werden wir das in Ruhe entscheiden", sagte Rittner.

Die Bundestrainerin hofft darauf, gegen Serbien endlich einmal ihre Topformation aufbieten zu können. Beim souveränen 3:1-Erfolg in Frankreich am vergangenen Wochenende hatte Rittner ohne Andrea Petkovic und Angelique Kerber (beide verletzt) sowie Mona Barthel (Verzicht) auskommen müssen. In der Vergangenheit hatten zudem schon Sabine Lisicki und Anna-Lena Grönefeld wegen Verletzungen passen müssen. "Ich freue mich auf dieses Heimspiel und hoffe, dass meine Mädels mir dann alle gesund zur Verfügung stehen", sagte Rittner.

Serbien hatte in der ersten Runde der Weltgruppe daheim gegen die Slowakei mit 2:3 verloren. Dabei musste das Team aber auf seine Spitzenspielerinnen Ana Ivanovic und Jelena Jankovic verzichten. "Wir werden sehen, wer gegen uns im April dabei ist", sagte Rittner. "So oder so bleibt das eine schwere Aufgabe, aber da müssen wir durch. Unser Ziel ist und bleibt der Aufstieg", sagte Rittner, die mit ihrer Mannschaft 2014 den nächsten Anlauf in Richtung Fed-Cup-Titel nehmen will. In den anderen Playoff-Begegnungen treffen die USA und Schweden, Australien und die Schweiz sowie Spanien und Japan aufeinander.

Relegation (20./21 April): Deutschland - Serbien, Australien - Schweiz, Spanien - Japan, USA - Schweden

Sieger in der Weltgruppe 2014; Verlierer in der Weltgruppe II 2014

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal