Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Federer in Rotterdam ausgeschieden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Federer in Rotterdam ausgeschieden

15.02.2013, 22:10 Uhr | dpa

Federer in Rotterdam ausgeschieden. Roger Federer scheiterte in Rotterdam am Franzosen Julien Benneteau.

Roger Federer scheiterte in Rotterdam am Franzosen Julien Benneteau. (Quelle: dpa)

Rotterdam (dpa) - Der ehemalige Tennis-Weltranglisten-Erste Roger Federer ist beim ATP-Turnier in Rotterdam bereits im Viertelfinale ausgeschieden. Der Schweizer verlor 3:6, 5:7 gegen den Franzosen Julien Benneteau.

Federer war bei der mit knapp 1,6 Millionen Dollar dotierten Hallenveranstaltung an Nummer eins gesetzt. Für den 31-Jährigen war das Turnier der erste Auftritt seit seinem Halbfinal-Aus bei den Australian Open.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gefährlicher Fund 
Was die Ärzte in der Schildkröte fanden ist unglaublich

Zuerst vermuteten sie einen großen Tumor im Bauch des Tieres. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal