Startseite
  • Sie sind hier: Home > Sport > Tennis - US Open >

    Aus für Phau in Memphis

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Aus für Phau in Memphis

    21.02.2013, 08:07 Uhr | dpa

    Aus für Phau in Memphis. Für Björn Phau war in Memphis gleich in der ersten Runde das Turnier zu Ende.

    Für Björn Phau war in Memphis gleich in der ersten Runde das Turnier zu Ende. (Quelle: dpa)

    Memphis (dpa) - Tennisprofi Björn Phau hat es beim Turnier in Memphis nicht geschafft, Tommy Haas ins Achtelfinale zu folgen. Phau verlor in der ersten Runde 3:6, 4:6 gegen den an Nummer sieben gesetzten Alexander Dolgopolow aus der Ukraine.

    Haas hatte sich zuvor mit 7:6 (8:6), 6:4 gegen Jewgeni Donskoi aus Russland durchgesetzt. Der Routinier trifft bei der mit 1,213 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung nun auf Feliciano Lopez aus Spanien. Beim parallel stattfindenden Damen-Turnier steht die an Nummer drei gesetzte Berlinerin Sabine Lisicki bereits im Viertelfinale. Die WTA-Veranstaltung ist mit 235 000 Dollar dotiert.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Spektakulärer Treffer 
    Erst Salto, dann Tor - eigentlich eins für die Ewigkeit

    Beim einem US-Highschool-Spiel gelingt dem Stürmer das einzigartige Kunststück. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Sport von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal