Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

DTB-Damen spielen in Stuttgart gegen Serbien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DTB-Damen spielen in Stuttgart gegen Serbien

26.02.2013, 12:09 Uhr | dpa

DTB-Damen spielen in Stuttgart gegen Serbien. Die deutschen Tennis-Damen treffen in der Fed-Cup-Relegation auf Serbien.

Die deutschen Tennis-Damen treffen in der Fed-Cup-Relegation auf Serbien. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Die deutschen Tennis-Damen spielen wie erwartet in Stuttgart gegen Serbien um den Aufstieg in die Fed-Cup-Weltgruppe. Wie der Deutsche Tennis Bund (DTB) mitteilte, findet die Begegnung am 20. und 21. April in der Porsche-Arena statt.

In der Woche danach steht an gleicher Stelle das topbesetzte WTA-Turnier auf dem Programm, weshalb Stuttgart schon aus logistischen Gründen von Beginn an als Favorit für die Austragung galt.

"Wir haben uns in Stuttgart immer sehr wohl gefühlt", sagte Teamchefin Barbara Rittner. Im vergangenen Jahr verlor das deutsche Team in der baden-württembergischen Landeshauptstadt allerdings gegen Australien und musste den Gang in die Zweitklassigkeit antreten. Doch davon will sich die DTB-Auswahl nicht beirren lassen. "Unser Ziel ist der Aufstieg, auch wenn es gegen Serbien nicht leicht wird. Die Bedingungen in Stuttgart sind einfach optimal", sagte Rittner.

Die deutsche Mannschaft hatte Anfang Februar im ersten Relegationsspiel in Frankreich mit 3:1 gewonnen. Wer Mitte April für Deutschland spielt, steht noch nicht fest. Nach derzeitigem Stand könnten die in Limoges verletzt fehlenden Angelique Kerber und Andrea Petkovic ins Team von Rittner zurückkehren. Auch Mona Barthel, die gegen Frankreich verzichtet hatte, hat ihre Bereitschaft erklärt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal