Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Serena Williams sorgt auf Golfplatz für Wirbel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Williams bekommt Ärger

02.03.2013, 11:25 Uhr | t-online.de

Serena Williams sorgt auf Golfplatz für Wirbel. Serena Williams sorgte nun abseits des Tennisplatzes für Aufruhr. (Quelle: dpa)

Serena Williams sorgte nun abseits des Tennisplatzes für Aufruhr. (Quelle: dpa)

Serena Williams ist beim Golfturnier in Palm Beach Gardens/Florida aufgefallen - allerdings nicht als Tennisstar, sondern als Fan von Tiger Woods. Als die 31-Jährige ein Foto des 14-maligen Major-Gewinners machen wollte, rief sie die Sicherheitskräfte auf den Plan, die den Schnappschuss der völlig verdutzten Williams verhinderten.

Der Weltranglistenersten war nicht bewusst, dass die Golfer auf der PGA-Tour an Wettkampftagen nicht fotografiert werden dürfen. "Der Mann war wütend und hat mich angeschrien", twitterte Williams.

Williams kommt doch noch zu ihrem Foto

Wenig später kam sie unbeobachtet dennoch zu ihrem Foto. Woods' Turnier verlief sportlich bisher nicht so gut. Als 65. mit 140 Schlägen rettete er sich in das Wochenende. Martin Kaymer (137 Schläge) liegt in Florida nach zwei Runden auf Rang 24.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal