Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Mardy Fish gibt in Indian Wells nach Herzproblemen sein Comeback

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rückkehr für Fish - Erstes Match seit sechs Monaten

11.03.2013, 15:08 Uhr | dpa

Mardy Fish gibt in Indian Wells nach Herzproblemen sein Comeback. Mardy Fish bestritt wegen Herzproblemen seit sechs Monaten kein Match.

Mardy Fish bestritt wegen Herzproblemen seit sechs Monaten kein Match. (Quelle: dpa)

Indian Wells (dpa) - Sechs Turniere hat Mardy Fish in seiner Tennis-Karriere bereits gewonnen, den wichtigsten Sieg seiner Laufbahn feierte der Amerikaner aber am Sonntag (Ortszeit) in der zweiten Runde von Indian Wells.

Sechs Monate lang hatte der 31-Jährige wegen Herzproblemen kein Match bestritten, Zweifel, Fragen und Ängste um seine Zukunft plagten den Olympia-Zweiten von 2004. "Es war eine harte Zeit, besonders für meine Frau", gestand Fish nach dem 6:3, 3:6, 6:4 gegen seinen Landsmann Bobby Reynolds.

Kurz vor seinem Achtelfinale bei den US Open in New York hatte der US-Boy im September 2012 wegen Unregelmäßigkeiten am Herzen zurückziehen müssen, danach begann die bange Zeit der Unsicherheit. "In den ersten drei Monaten nach den US Open bin ich in meinem Kopf fast jede Woche zurückgetreten und dann doch nicht", sagte Fish.

Mehrmals tauchte er auf den Meldebögen für Turniere auf, um dann doch kurzfristig abzusagen. Das Turnier in Indian Wells unweit seiner Heimatstadt Los Angeles schien nun aber der perfekte Ort für sein Comeback. Keine Zeitverschiebung, kein langer Flug, gewohntes Klima. "Hier passt einfach alles." Hohe Erwartungen hat die Nummer 32 der Welt erst einmal nicht. Fish ist froh, dass er überhaupt wieder seinen Lieblingssport ausüben kann. "Es fühlt sich gut an."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal