Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Erstrunden-Aus für Becker und Brands in Miami

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erstrunden-Aus für Becker und Brands in Miami

22.03.2013, 08:59 Uhr | dpa

Erstrunden-Aus für Becker und Brands in Miami. Für Benjamin Becker war in Miami in der ersten Runde Endstation.

Für Benjamin Becker war in Miami in der ersten Runde Endstation. (Quelle: dpa)

Miami (dpa) – Benjamin Becker und Daniel Brands sind beim ATP-Mastersturnier von Miami gleich an ihren Auftakt-Aufgaben gescheitert.

Der 31-jährige Becker aus Mettlach musste sich in der ersten Runde der mit 4,2 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung dem Slowenen Aljaz Bedene geschlagen geben. Becker verlor nach 77 Minuten mit 4:6, 3:6. Für ihn war es die fünfte Auftaktniederlage nacheinander. Zuvor war die Nummer 85 der Weltrangliste schon in Memphis, Delray Beach, Indian Wells und Dallas jeweils in der ersten Runde ausgeschieden.

Auch für Brands war der überraschende Auftritt in Miami nur von kurzer Dauer. Der Deggendorfer verlor seine Erstrunden-Partie gegen den Brasilianer Thomaz Bellucci nach starkem Beginn in 1:46 Stunden noch mit 6:2, 4:6, 2:6. Bei dem Turnier war Brands als sogenannter Lucky Loser ins Hauptfeld nachgerückt, nachdem der Amerikaner Christian Harrison aufgrund einer Verletzung nicht antreten konnte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017