Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Steffi Graf entthront: Serena Williams holt Rekordsieg in Miami

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Williams holt sich den Rekordsieg

31.03.2013, 13:00 Uhr | sid

Steffi Graf entthront: Serena Williams holt Rekordsieg in Miami. Steffi Graf (li.) und Serena Williams. (Quelle: imago)

Steffi Graf (li.) und Serena Williams. (Quelle: imago)

Die deutsche Tennis-Ikone Steffi Graf ist als Rekordsiegerin des WTA-Turniers in Miami entthront: Serena Williams gewann die Hartplatz-Veranstaltung in Florida zum sechsten Mal und schwang sich damit zur alleinigen Rekordsiegerin auf.

Die Weltranglistenerste aus den USA setzte sich im Traumfinale gegen die direkt dahinter platzierte Maria Scharapowa (Russland) mit 4:6, 6:3, 6:0 durch. Williams, die das Turnier bereits von 2002 bis 2004 sowie 2007 und 2008 gewonnen hatte, teilte sich den Titel der Rekordsiegerin vor ihrem erneuten Triumph mit der fünfmaligen Siegerin Graf.

Scharapowa: "Habe einfach nicht gut genug gespielt"

"Es ist so gut, hier zum sechsten Mal zu gewinnen. Zu Beginn des Turniers habe ich nicht gedacht, dass ich hier stehen würde", sagte Williams und lobte ihre Gegnerin: "Sie hat mich gepusht, ich freue mich schon auf unsere nächsten Duelle."

Unglaubliche Aktion 
Tennis-Trickschlag ist kaum zu toppen

Die schöne Polin kann es selbst kaum glauben. Video

Die 31-Jährige feierte ihren zwölften Sieg im 14. Match gegen Scharapowa, insgesamt holte Williams den 48. Turnier-Sieg ihrer Karriere. Die viermalige Olympiasiegerin ist nach Graf, Chris Evert und Martina Navratilova die vierte Frau der Open Era (seit 1968), die ein Turnier sechsmal gewinnt.

Scharapowa, die letztmals 2004 gegen Williams gewonnen hatte, ging dagegen auch bei ihrer fünften Finalteilnahme in Miami als Verliererin vom Platz. "Ich hatte meine Chancen. Es gibt keinen speziellen Grund, warum ich das Match nicht gewinnen konnte. Ich habe einfach nicht gut genug gespielt, aber es war ein Schritt in die richtige Richtung", sagte die 25-Jährige.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal