Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Sabine Lisicki verpasst Anna Tatischwili die Höchststrafe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lisicki erteilt Tatischwili eine Lehrstunde

03.04.2013, 07:37 Uhr | sid

Sabine Lisicki verpasst Anna Tatischwili die Höchststrafe. Sabine Lisicki (Quelle: imago/ZUMA Press)

Sabine Lisicki zieht in Charleston locker in die nächste Runde ein. (Quelle: ZUMA Press/imago)

Im Eiltempo ist Sabine Lisicki beim WTA-Turnier in Charleston Andrea Petkovic in die zweite Runde gefolgt. Lisicki verpasste der Georgierin Anna Tatischwili mit 6:0, 6:0 die Tennis-Höchststrafe. Dafür benötigte sie gerade einmal 41 Minuten. Lisicki, derzeit in der Weltrangliste auf Platz 41 notiert, trifft nun auf Mallory Burdette aus den USA. 2009 hatte Lisicki das Turnier überraschend gewonnen.

Auch Julia Görges schaffte den Sprung in die nächste Runde. Sie benötigte allerdings fast die doppelte Spielzeit, ehe sie Julia Putinzewa aus Kasachstan nach 80 Minuten mit 6:2, 6:3 bezwungen hatte. Die Weltrangliste-30. trifft nun auf die 30 Positionen schlechter eingestufte Weißrussin Olga Goworzowa.

Malek schon ausgeschieden

Petkovic hatte tags zuvor die erst 16 Jahre alte Amerikanerin Taylor Townsend mit 6:3, 6:0 bezwungen. Die 25-Jährige aus Darmstadt startet mit einer Wildcard bei dem mit 795.707 Dollar dotierten Sandplatzturnier im US-Bundesstaat South Carolina.

Unglaubliche Aktion 
Tennis-Trickschlag ist kaum zu toppen

Die schöne Polin kann es selbst kaum glauben. Video

Tatjana Malek ist hingegen in der ersten Runde ausgeschieden. Die 25-Jährige verlor mit 4:6, 6:7 (5:7) gegen die Rumänin Sorana Cirstea.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal