Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Kanada erreicht erstmals Davis-Cup-Halbfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kanada erreicht erstmals Davis-Cup-Halbfinale

08.04.2013, 09:11 Uhr | dpa

Kanada erreicht erstmals Davis-Cup-Halbfinale. Der Kanadier Milos Raonic springt nach seinem Sieg gegen Andreas Seppi vor Freude übers Netz.

Der Kanadier Milos Raonic springt nach seinem Sieg gegen Andreas Seppi vor Freude übers Netz. (Quelle: dpa)

Vancouver (dpa) - Die kanadischen Tennis-Herren stehen erstmals im Halbfinale des Davis Cups. Die Nordamerikaner schlugen Italien mit 3:1 und komplettieren damit die Runde der letzten Vier.

Milos Raonic gelang mit einem 6:4, 6:4, 3:6, 7:5 gegen Andreas Seppi der entscheidende dritte Punkt. Kanadas Gegner wird im September Serbien sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017