Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Djokovic-Start in Monte Carlo weiter fraglich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Djokovic-Start in Monte Carlo weiter fraglich

09.04.2013, 15:20 Uhr | dpa

Djokovic-Start in Monte Carlo weiter fraglich. Novak Djokovic hat sich leicht am rechten Fuß verletzt.

Novak Djokovic hat sich leicht am rechten Fuß verletzt. (Quelle: dpa)

Monte Carlo (dpa) - Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic muss nach seiner Fußverletzung im Davis Cup weiter um seinen Start beim Masters-Turnier in Monte Carlo bangen.

Zwar habe eine Kernspinuntersuchung keine strukturelle Verletzung der Gelenkkapsel und der Bänder am rechten Fuß gezeigt, hieß es auf der Homepage des Tennis-Stars. Allerdings muss sich Djokovic demnach weiteren Behandlungen unterziehen und in den nächsten Tagen strikt pausieren. Ob Djokovic ab dem 14. April in Monte Carlo spielen kann, hänge vom Heilungsverlauf ab.

Der Serbe hatte sich beim Davis-Cup-Viertelfinale in den USA im Einzel gegen Sam Querrey gleich zu Beginn verletzt. Djokovic hatte aber weitergespielt, den Punkt zum entscheidenden 3:1 geholt und seinem Team damit den Halbfinaleinzug beschert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal