Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Siege und schnelle Autos treiben Scharapowa weiter an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Siege und schnelle Autos treiben Scharapowa weiter an

23.04.2013, 13:05 Uhr | dpa

Siege und schnelle Autos treiben Scharapowa weiter an. Maria Scharapowa mag es schnell.

Maria Scharapowa mag es schnell. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Maria Scharapowa ist zurück in Stuttgart. Die Russin verleiht dem WTA-Turnier eine Portion Extra-Glamour. Dabei macht sie nicht nur auf dem Tennis-Platz eine gute Figur.

Die Weltranglistenzweite wird ihre Mission Titelverteidigung im Schwabenland nach einem Freilos zum Auftakt erst am Donnerstag beginnen. Viele reduzieren die seit Freitag 26 Jahre alte Blondine wegen ihrer Model-Figur noch immer allein auf ihr Äußeres, doch das wird der Russin nicht gerecht. Hinter den Erfolgen von Scharapowa steckt harte Arbeit - auf und abseits des Tennisplatzes.

"Für mich ist es das erste Turnier auf Sand, deshalb ist es wichtig, so schnell wie möglich seinen Rhythmus auf dem neuen Belag zu finden", begründete Scharapowa ihre akribische Vorbereitung. Die Hartplatz-Saison in den USA ist für sie überaus erfolgreich verlaufen. In Indian Wells holte sie sich den 28. Einzel-Titel ihrer Karriere, in Miami musste sie sich erst im Finale der Weltranglisten-Ersten Serena Williams aus den USA geschlagen geben.

Doch eine wie Scharapowa ist nie zufrieden. Auch nach vier Grand-Slam-Erfolgen und mehr als 25 Millionen Dollar Preisgeld hat die Wahl-Amerikanerin noch Ziele. "Mein Spiel verbessern, wieder Nummer eins werden und weitere Grand-Slam-Turniere gewinnen", antwortete Scharapowa auf die Frage, was sie nach all den Triumphen immer noch antreibt. "Mein Fokus liegt darauf, Grand-Slam-Turniere zu gewinnen. Denn wenn du das schaffst, ist die Chance ziemlich gut, wieder die Nummer eins der Welt zu werden."

Den letzten Sieg bei einem der vier Major-Turniere holte die ehemalige Nummer eins der Welt vor ziemlich genau einem Jahr bei den French Open in Paris. Auch 2012 begann sie ihre Vorbereitung auf den Klassiker in Roland Garros in Stuttgart, wo sie im Finale die Weißrussin Victoria Asarenka besiegte. "Ich habe festgestellt, dass es eine gute Einstimmung auf die French Open für mich war, darum bin ich wieder hier", sagte Scharapowa zu ihrer erneuten Teilnahme beim Porsche-Grand-Prix.

Der Titelsponsor der mit rund 796 000 Dollar dotierten Veranstaltung ist so begeistert von der Russin, dass er das Glamour-Girl der Tour prompt zur neuen Markenbotschafterin ernannte. Am Dienstag wurde der Drei-Jahres-Deal verkündet und Scharapowa bewies bei der Präsentation wieder einmal, dass sie abseits des Courts eine ebenso gute Figur macht wie auf dem Tennis-Platz.

Im eleganten braunen Kleid posierte sie vor einem der Luxuswagen des neuen Geldgebers, das Blitzlichtgewitter der Fotografen schien kein Ende zu nehmen. "Ich liebe schnelle Autos", meinte Scharapowa. Vor allem die Geschwindigkeiten auf deutschen Autobahnen haben es ihr angetan. "Ich sehe immer zu, dass der Flughafen etwas weiter weg ist von Stuttgart", scherzte Scharapowa, die für ihren Triumph im vergangenen Jahr mit einem Sportwagen belohnt wurde. Zwei Exemplare hat sie nun bereits in ihrer Garage stehen, doch dabei soll es nicht bleiben. "Es gibt immer noch Platz für einen weiteren."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal