Startseite
  • Sie sind hier: Home > Sport > Tennis - US Open >

    Kerber sagt Start in Rom wegen Bauchmuskelverletzung ab

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Kerber sagt Start in Rom wegen Bauchmuskelverletzung ab

    13.05.2013, 19:47 Uhr | dpa

    Kerber sagt Start in Rom wegen Bauchmuskelverletzung ab. Angelique Kerber wird nicht beim Turnier in Rom aufschlagen.

    Angelique Kerber wird nicht beim Turnier in Rom aufschlagen. (Quelle: dpa)

    Rom (dpa) - Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber hat ihre Teilnahme am Tennisturnier in Rom absagen müssen.

    Die Weltranglisten-Siebte aus Kiel leidet an einer Bauchmuskelverletzung und kann daher nicht bei der Sandplatz-Veranstaltung in der italienischen Hauptstadt antreten. Das teilte die Spielerinnenorganisation WTA mit. "Es war keine leichte Entscheidung, aber wohl die richtige mit Blick auf die French Open und Wimbledon", sagte Kerber

    "Sie wird jetzt ein paar Tage Pause einlegen", erklärte das Management der Kielerin. Die Teilnahme an den French Open sei aber nicht gefährdet. Im vergangenen Jahr stand Kerber in Rom im Halbfinale und kann die damals gesammelten Weltranglistenpunkte nun nicht verteidigen.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Krasse Veränderung 
    Schicksalsschlag krempelt ihr gesamtes Leben um

    Über 90 Kilo hat sie bereits abgenommen, doch sie ist noch nicht am Ende der Körpertransformation. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Sport von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal