Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Williams und Asarenka bei Turnier in Rom im Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Williams und Asarenka bei Turnier in Rom im Finale

18.05.2013, 16:42 Uhr | dpa

Williams und Asarenka bei Turnier in Rom im Finale. Serena Williams steht im Finale von Rom.

Serena Williams steht im Finale von Rom. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Die Tennis-Weltranglisten-Erste Serena Williams und die Weißrussin Victoria Asarenka bestreiten das Finale des WTA-Turniers von Rom. Williams gewann im Halbfinale glatt mit 6:3, 6:0 gegen Qualifikantin Simona Halep aus Rumänien.

Die Amerikanerin steht damit erstmals seit 2002 wieder im Endspiel der Italian Open. Im zweiten Semifinale der mit gut 2,3 Millionen Euro dotierten Sandplatzveranstaltung setzte sich die Weltranglisten-Dritte Asarenka mit 6:0, 7:5 gegen die italienische Lokalmatadorin Sara Errani durch. Nach einem Blitzstart hatte Asarenka erst im Anschluss an eine Regenunterbrechung mehr Mühe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal