Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Serena Williams in Rom nicht zu stoppen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Serena Williams in Rom nicht zu stoppen

19.05.2013, 16:04 Uhr | dpa

Serena Williams in Rom nicht zu stoppen. Serena Williams setzte sich in Rom durch.

Serena Williams setzte sich in Rom durch. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Die Tennis-Weltranglisten-Erste Serena Williams hat ihren beeindruckenden Siegeszug vor den French Open mit dem Turniersieg in Rom gekrönt. Die Amerikanerin gewann im Endspiel 6:1, 6:3 gegen die Weltranglisten-Dritte Victoria Asarenka aus Weißrussland.

Elf Jahre nach ihrem Premierensieg in Italiens Hauptstadt gewann Williams das Sandplatzturnier zum zweiten Mal. Es war für die 31-Jährige eine Woche nach ihrem Erfolg in Madrid bereits der fünfte Turniersieg in dieser Saison und der 51. insgesamt.

Bei strahlendem Frühlingswetter revanchierte sich Williams für die Finalniederlage gegen Asarenka vor einigen Monaten in Katar. Das klare Ergebnis täuschte allerdings vor allem im ersten Satz über den Spielverlauf hinweg. Williams musste für ihre 3:0-Führung hart kämpfen, allein die ersten vier Spiele dauerten eine gute halbe Stunde. Asarenka machte in der sehenswerten Partie mit vielen tollen Ballwechseln dabei oft einen Fehler zu viel.

Die Australian-Open-Siegerin stemmte sich im zweiten Satz wacker gegen die drohende Niederlage, gab aber mit einem Doppelfehler ihren Aufschlag zum 3:5 ab. Williams beendete das Match kurz darauf nach 1:33 Stunden und kassierte 350 000 Euro Preisgeld für ihren zwölften Erfolg über Asarenka im 14. Vergleich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal