Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Rafael Nadal fegt Roger Federer vom Platz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rafael Nadal fegt Roger Federer vom Platz

19.05.2013, 18:00 Uhr | dpa

Rafael Nadal fegt Roger Federer vom Platz. Rafael Nadal ist beim Sandplatz-Turnier in Rom nicht zu schlagen. (Quelle: imago/Insidefoto)

Rafael Nadal ist beim Sandplatz-Turnier in Rom nicht zu schlagen. (Quelle: Insidefoto/imago)

Rafael Nadal geht nach seinem Turniersieg in Rom als Favorit in die French Open. Roger Federer hat unterdessen eine Woche Zeit, um seine deftige Endspielpleite zu verdauen. Nadal fertigte seinen langjährigen Tennis-Rivalen im Finale mit 6:1, 6:3 ab und triumphierte zum siebten Mal beim Masters-Turnier in Italiens Hauptstadt.

Sein bislang klarster Zwei-Satz-Erfolg über den indisponierten Schweizer brachte Nadal gut 500.000 Euro Siegprämie und den 56. Titel seiner Karriere ein. Nach überstandener Knieverletzung hatte es der Sandplatzkönig erstmals geschafft, bei acht Turnieren in Serie jeweils das Endspiel zu erreichen. Federer startete zwar mit einem Spielgewinn in sein 111. Finale, leistete sich dann aber reihenweise leichte Fehler und wurde oft am Netz passiert.

Erstes Final-Duell seit fast zwei Jahren

Beim Stand von 1:5 im zweiten Satz konnte Federer zumindest noch verkürzen. So dauerte es wenigstens mehr als eine Stunde, bis Nadal seinen 20. Erfolg über Federer im 30. Vergleich feiern konnte und ihm den ersten Triumph in Rom verwehrte. Erstmals seit fast zwei Jahren standen sich die beiden früheren Weltranglisten-Ersten wieder in einem Endspiel gegenüber.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal