Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Juschni und Monfils erste Viertelfinalisten in Halle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Juschni und Monfils erste Viertelfinalisten in Halle

12.06.2013, 16:08 Uhr | dpa

Juschni und Monfils erste Viertelfinalisten in Halle. Michail Juschni spielt gegen den Japaner Kei Nishikori einen Return.

Michail Juschni spielt gegen den Japaner Kei Nishikori einen Return. (Quelle: dpa)

Halle/Westfalen (dpa) - Der Russe Michail Juschni und Gael Monfils aus Frankreich haben beim Tennis-Turnier im westfälischen Halle als erste Spieler das Viertelfinale erreicht.

Juschni setzte sich bei den Gerry Weber Open überraschend gegen den an Nummer vier gesetzten Japaner Kei Nishikori mit 6:1, 6:7 (4:7), 6:3 durch. Monfils hatte gegen den tschechischen Qualifikanten Jan Hernych beim 6:2, 6:3 überhaupt keine Probleme.

Juschni trifft nun auf den Sieger des deutschen Duells zwischen Philipp Kohlschreiber und Tobias Kamke. Die beiden Davis-Cup-Profis spielen bei der mit 779 665 Euro dotierten Rasen-Veranstaltung am Donnerstag gegeneinander. Monfils bekommt es im Viertelfinale entweder mit Tommy Haas oder dem Letten Ernests Gulbis zu tun. Auch diese Partie findet am Donnerstag statt.

Juschni startete auf dem Centre Court furios und sicherte sich nach gerade einmal 29 Minuten den ersten Satz. Danach fand sich Nishikori bei seinem ersten Einsatz auf Rasen in diesem Jahr aber besser zurecht und schaffte nach 1:27 Stunden den Satzausgleich. Im dritten Abschnitt gelang dem Russen dann zum 5:3 das entscheidende Break. Nach 2:04 Stunden verwandelte der 30-Jährige seinen ersten Matchball. "Am Ende hat er seine eine Chance genutzt und das Spiel gewonnen", analysierte Nishikori enttäuscht.

Monfils knüpfte gegen Hernych an seine starke Leistung aus dem Erstrundenspiel gegen den Kanadier Milos Raonic an. Nach gerade einmal 74 Minuten hatte der Franzose sein Viertelfinal-Ticket gelöst. Mit einigen Showeinlagen sorgte Monfils bei den Zuschauern erneut für beste Unterhaltung. "Ich fühle mich auf dem Platz im Moment einfach gut", sagte Monfils, der in der Vergangenheit immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen worden war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal