Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Lisicki: "Definitiv der größte Sieg meiner Karriere"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lisicki: "Definitiv der größte Sieg meiner Karriere"

01.07.2013, 20:05 Uhr | dpa

Lisicki: "Definitiv der größte Sieg meiner Karriere". Für Sabine Lisicki war der Sieg über Serena Williams der bisher größte Erfolg ihrer Karriere.

Für Sabine Lisicki war der Sieg über Serena Williams der bisher größte Erfolg ihrer Karriere. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Fragen an die deutsche Tennisspielerin Sabine Lisicki nach ihrem 6:2, 1:6, 6:4-Erfolg gegen Serena Williams:

War das der größte Sieg Ihrer Karriere?

Lisicki: "Ich denke schon. Sie ist Nummer eins, hat so viele Matches hintereinander gewonnen. Ich glaube, in einem Jahr hat sie drei oder vier Matches verloren. Das war definitiv der größte Sieg meiner Karriere."

Jetzt geht es gegen die Estin Kaia Kanepi. Sind Sie da Favoritin?

Lisicki: "Ich sehe es nicht so, dass eine die Favoritenrolle hat. Ich gehe in das Match, um es zu gewinnen. So wie ich es die letzten vier Matches gemacht habe, so werde ich es auch weitermachen."

Serena Williams hat vorhin auch gesagt, dass Sie eigentlich höher im Ranking stehen müssten.

Lisicki: "Ich war letztes Jahr verletzt. Dadurch, dass Olympia gespielt wurde und ich mit einer Bauchmuskelverletzung weitergespielt habe, habe ich den Rest des Jahres aufs Spiel gesetzt und nicht mehr richtig spielen können. Deswegen bin ich in der Rangliste zurückgefallen. Jetzt fühle ich mich aber super, und das ist der entscheidende Punkt. Wenn ich mich gut fühle, spiele ich gut, und dann kommt die Rangliste automatisch."

Können Sie noch einmal den Moment beschreiben, als ihr Sieg dann wirklich feststand.

Lisicki: "Ja. Unglaublich. Ich habe es in dem Moment noch nicht ganz realisiert, weil es paar Minuten früher noch 2:4 stand, und ich sie noch mal breaken musste. Ich habe wirklich einfach nur um jeden einzelnen Punkt gekämpft und dann sind in dem Moment einfach die Emotionen hochgekommen."

Besteht die Gefahr, dass Sie am Dienstag nach einem mental anstrengenden Match müde sind?

Lisicki: "Ich werde alles versuchen, um bereit zu sein. Es war ein sehr hartes Match, aber ich fühle mich gut und möchte weiterspielen und weitergewinnen. Ich werde rausgehen, um das Match zu gewinnen."

Ihre Fed-Cup-Kollegin Andrea Petkovic twitterte schon: "Hol dir das Ding." Ist die Chance in diesem Jahr so groß wie nie zuvor?

Lisicki: "Es ist immer möglich, wenn man noch im Turnier ist. Man muss aber Match für Match spielen. Kanepi hat gegen Angie gewonnen. Weiter will ich noch gar nicht schauen."

Die Fans waren eher auf Ihrer Seite. Haben Sie das gemerkt?

Lisicki: "Das ist ein unbeschreiblich gutes Gefühl. Das ist das, was ich hier liebe. Es ist ein tolles Gefühl, das Publikum hinter sich zu haben, auf so einem großen Platz und gegen so eine Spielerin. Das hat mir geholfen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal