Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Wimbledon 2013: Bryan-Brüder gewinnen Doppel-Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wimbledon 2013: Bryan-Brüder gewinnen Doppel-Finale

07.07.2013, 12:14 Uhr | dpa

Wimbledon 2013: Bryan-Brüder gewinnen Doppel-Finale. Die Brüder Bob und Mike Bryan feiern ihren Sieg im Doppel.

Die Brüder Bob und Mike Bryan feiern ihren Sieg im Doppel. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Die US-Zwillinge Bob und Mike Bryan haben beim Tennisturnier in Wimbledon die Konkurrenz im Herren-Doppel für sich entschieden.

Die beiden 35 Jahre alten Brüder setzten sich im Finale auf dem Centre Court in vier Sätzen gegen das brasilianisch-kroatische Duo Marcelo Melo und Ivan Dodig mit 3:6, 6:3, 6:4 und 6:4 durch. Bob und Mike Bryan hatten vor Wimbledon bereits in Serie Gold bei den Olympischen Spiele in London, die US Open 2012, die Australian Open sowie die French Open gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017