Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis: Venus Williams hofft auf Comeback vor US Open

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Venus Williams hofft auf Comeback vor US Open

09.07.2013, 08:54 Uhr | dpa

Tennis: Venus Williams hofft auf Comeback vor US Open. Venus Williams hofft auf die US Open.

Venus Williams hofft auf die US Open. (Quelle: dpa)

Washington (dpa) - Die ehemalige Tennis-Weltranglisten-Erste Venus Williams hofft, ihre Rückenverletzung bis zum Start der US Open Ende August auszukurieren. Die 33-jährige Amerikanerin erklärte in Washington, es gehe ihr mittlerweile besser.

Wegen der Blessur hatte Williams nach 16 Wimbledon-Teilnahmen in Serie zuletzt auf das Grand-Slam-Turnier in London verzichten müssen. Bei den French Open in Paris war sie in der ersten Runde gescheitert und konnte wegen der Verletzung nicht so hart aufschlagen wie früher.

"Ich muss mir einfach die Zeit nehmen, bis ich mich wieder hundertprozentig fühle. Es ist schwer, zu spielen, wenn man verletzt ist. Es ist schwer, Selbstvertrauen zu haben, wenn man nicht vorbereitet ist", sagte Williams am Rande einer Tennis-Veranstaltung. "Ich werde warten, bis ich vorbereitet bin und hoffentlich irgendwann vor den US Open zurückkehren", fügte die Gewinnerin von sieben Grand-Slam-Titeln im Einzel hinzu. Derzeit belegt die ältere Schwester von Serena Williams Platz 35 in der Weltrangliste.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017