Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tommy Haas erreicht das Viertelfinale von Stuttgart

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Haas steht im Viertelfinale von Stuttgart

11.07.2013, 18:34 Uhr | dpa, sid

Tommy Haas erreicht das Viertelfinale von Stuttgart. Daumen hoch: Tommy Haas erreicht das Viertelfinale in Stuttgart. (Quelle: dpa)

Daumen hoch: Tommy Haas erreicht das Viertelfinale in Stuttgart. (Quelle: dpa)

Drei Deutsche unter den besten Acht: Tommy Haas hat sich beim Stuttgarter ATP-Turnier ins Viertelfinale gequält. Der Weltranglisten-Elfte besiegte nach einer durchwachsenen Auftaktvorstellung den lettischen Tennisprofi Ernests Gulbis mit 6:0, 3:6, 6:4. Der 35 Jahre alte Publikumsmagnet bekommt es damit bei der mit 467.800 Euro dotierten Sandplatzveranstaltung mit dem Sieger der Partie Leonardo Mayer gegen Fabio Fognini zu tun.

Sabine Lisicki 
Das ist der neue deutsche Tennisstar

Lisicki begeistert nicht nur mit ihrem sportlichen Erfolg. zum Video

Haas folgte damit Philipp Kohlschreiber und Lokalmatador Michael Berrer ins Viertelfinale von Stuttgart.

Haas: "Im dritten Satz war bis zum 4:5 alles offen"

In gut 20 Minuten entschied Haas den ersten Satz im Schnelldurchgang für sich. Im zweiten Durchgang präsentierte sich sein auf Rang 36 gelistete Kontrahent jedoch plötzlich auf Augenhöhe und stabilisierte sein Aufschlagspiel. Der ausgeglichene dritte Satz brachte bis zum 5:4 kein Break, Haas holte das erste und entscheidende nach 1:31 Stunden und machte den vierten Sieg im sechsten Duell mit Gulbis auf der ATP-Tour perfekt.

"Mein Gegner hatte Probleme seinen Rhythmus zu finden, deshalb ging es schnell im ersten Satz", sagte Haas. "Im zweiten Satz hat er versucht, sich zu fangen und ich hatte ein blödes Aufschlagspiel mit leichten Fehlern. Im dritten Satz war bis zum 4:5 alles offen."

Stich ist der einzige deutsche Turnier-Sieger in Stuttgart

Kohlschreiber kämpft bei der Sandplatzveranstaltung gegen den Franzosen Gael Monfils um den Halbfinaleinzug, Berrer spielt gegen den Spanier Roberto Bautista Agut.

Als bislang einziger Deutscher hatte Michael Stich 1991 den Titel in Stuttgart geholt. Das Turnier auf dem Killesberg wird ab 2015 auf Gras ausgetragen. Damit bekommt Deutschland nach den Gerry Weber Open in Halle/Westfalen ein zweites Vorbereitungsturnier auf Wimbledon.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Sparen Sie bis zu 70 % im Sale bei TOM TAILOR

Schnappen Sie sich jetzt Winterjacken & Mäntel, Jeans, Pullis u. v. m. extrem günstig bei TOM TAILOR. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal