Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Scharapowa beendet Zusammenarbeit mit Trainer Hogstedt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Scharapowa beendet Zusammenarbeit mit Trainer Hogstedt

12.07.2013, 13:57 Uhr | dpa

Scharapowa beendet Zusammenarbeit mit Trainer Hogstedt. Maria Scharapowa und Trainer Thomas Hogstedt gehen getrennte Wege.

Maria Scharapowa und Trainer Thomas Hogstedt gehen getrennte Wege. (Quelle: dpa)

Los Angeles (dpa) - Die Tennis-Weltranglistenzweite Maria Scharapowa hat die Zusammenarbeit mit ihrem schwedischen Trainer Thomas Hogstedt beendet.

Die Nachricht kam gut zwei Wochen nach dem überraschenden Zweitrunden-Aus beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon gegen Michelle Larcher de Brito aus Portugal. Die Zusammenarbeit endete damit nach fast drei Jahren. "Aus persönlichen Gründen kann er in nächster Zeit nicht reisen. Wir sind uns einig, dass es die richtige Zeit ist, unsere eigenen Wege zu gehen", schrieb Scharapowa auf ihrer Internetseite. In den nächsten Tagen werde sie ihren neuen Trainer bekanntgeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal