Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Scharapowa sagt Teilnahme am WTA-Turnier in Toronto ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Scharapowa sagt Teilnahme am WTA-Turnier in Toronto ab

28.07.2013, 21:57 Uhr | dpa

Scharapowa sagt Teilnahme am WTA-Turnier in Toronto ab. Maria Scharapowa klagt noch immer über Hüftbeschwerden.

Maria Scharapowa klagt noch immer über Hüftbeschwerden. (Quelle: dpa)

Toronto (dpa) - Die Weltranglistenzweite Maria Scharapowa hat ihre Teilnahme am WTA-Tennisturnier in Toronto vom kommenden Samstag an abgesagt. Die Russin klagt noch immer über Hüftbeschwerden.

"Ich bin extrem enttäuscht, aber ich bin nicht in der Lage, in Toronto, einem der besten und wichtigsten Turniere, in der nächsten Woche zu spielen", erklärte Scharapowa auf ihrer Homepage.

Seit ihrer Zweitrundenniederlage in Wimbledon leidet die 26-Jährige unter der Verletzung. Sie muss daher auch immer noch auf ihr erstes Spiel unter ihrem neuen Trainer Jimmy Connors (USA) warten. Zuletzt hatte sie bereits ihren Start beim Turnier in Stanford zurückgezogen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal