Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Wimbledonsiegerin Bartoli gibt in Toronto verletzt auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Wimbledonsiegerin Bartoli gibt in Toronto verletzt auf

09.08.2013, 07:52 Uhr | dpa

Wimbledonsiegerin Bartoli gibt in Toronto verletzt auf. Marion Bartoli musste wegen Bauchbeschwerden aufgeben.

Marion Bartoli musste wegen Bauchbeschwerden aufgeben. (Quelle: dpa)

Toronto (dpa) - Wimbledonsiegerin Marion Bartoli hat beim WTA-Tennisturnier in Toronto verletzt aufgeben müssen. Die Französin beendete am Donnerstag (Ortszeit) ihr Achtelfinal-Match gegen Magdalena Rybarikowa beim Stande von 6:7 (5:7), 0:1 wegen Bauchbeschwerden.

Die Slowakin trifft in der Runde der letzten Acht auf Top-Favoritin Serena Williams. Die an Nummer eins gesetzte Amerikanerin besiegte Kirsten Flipkens aus Belgien 6:0, 6:3.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017