Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Doppeltes Pech für Kerber - Auch Barthel raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Doppeltes Pech für Kerber - Auch Barthel raus

16.08.2013, 14:16 Uhr | dpa

Doppeltes Pech für Kerber - Auch Barthel raus. Mona Barthel verlor ihr Achtelfinalspiel gegen Serena Williams mit 4:6, 1:6.

Mona Barthel verlor ihr Achtelfinalspiel gegen Serena Williams mit 4:6, 1:6. (Quelle: dpa)

Cincinnati (dpa) - Mit nur einem Sieg hätte Angelique Kerber beim WTA-Turnier in Cincinnati gleich zwei Runden weiterkommen können.

Weil die Polin Agnieszka Radwanska wegen des Todes ihres Großvaters ihre Viertelfinalteilnahme absagte, wäre die deutsche Nummer eins mit einem Achtelfinalerfolg gegen die Chinesin Li Na bereits ins Halbfinale der mit 2,369 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung eingezogen. Doch trotz einer ordentlichen Leistung musste sich Kerber in einer Neuauflage des Vorjahresfinales mit 4:6, 4:6 geschlagen geben und schied damit aus.

"Natürlich bin ich enttäuscht, es war insgesamt aber ein gutes Match", sagte die Kielerin. Besonders im ersten Satz ließ Kerber viele Chancen ungenutzt. "In den entscheidenden Momenten hat sie einfach ihr bestes Tennis gespielt", sagte die Schleswig-Holsteinerin. In der kommenden Woche will sich Kerber nun beim Turnier in New Haven den Feinschliff für die US Open (26.8. bis 9.9.) holen. Dort ist unter anderem auch Julia Görges dank einer Wildcard am Start.

Nach Kerber schied in Cincinnati auch Mona Barthel aus. Die Norddeutsche unterlag der Weltranglisten-Ersten Serena Williams mit 4:6, 1:6. Die Amerikanerin war dennoch voll des Lobes über die Deutsche. "Es war definitiv nicht einfach. Sie ist eine sehr interessante Spielerin", sagte Williams über Barthel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal