Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

US Open 2013: Roger Federer an sieben gesetzt - Tommy Haas Zwölfter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

US Open 2013  

Roger Federer an sieben gesetzt - Tommy Haas Zwölfter

20.08.2013, 10:52 Uhr | dpa

US Open 2013: Roger Federer an sieben gesetzt - Tommy Haas Zwölfter. Roger Federer ist bei den US Open nur an Nummer sieben gesetzt.

Roger Federer ist bei den US Open nur an Nummer sieben gesetzt. (Quelle: dpa)

Der Schweizer Roger Federer ist bei den am Montag beginnenden US Open 2013 in New York nur an Nummer sieben gesetzt. Nach einer Mitteilung des US-Tennis-Verbandes USTA vom Montagabend (Ortszeit) führt der serbische Weltranglisten-Erste Novak Djokovic die Setzliste an.

Tommy Haas gehört als Nummer zwölf ebenfalls zu den Gesetzten, Philipp Kohlschreiber folgt als zweiter Deutscher auf 22. Der Spanier Rafael Nadal wurde an Nummer zwei gesetzt, der britische Olympiasieger Andy Murray an drei.

Für den 32 Jahre alten Federer, der in dieser Saison bisher nur das Turnier in Halle gewinnen konnte, wird der Weg zu seinem 18. Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier im Einzel damit noch beschwerlicher. 2003 in Wimbledon war er zuletzt nicht unter den Top Drei der Setzliste. In New York war der Schweizer letztmals 2002 schlechter als aktuell platziert (Nr. 13).

Beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres werden 34,3 Millionen Dollar (25,84 Millionen Euro) an Preisgeld ausgeschüttet. Die Sieger im Einzel kassieren in diesem Jahr jeweils 2,6 Millionen Dollar (1,96 Millionen Euro) - immerhin 700 000 Dollar mehr als in der vergangenen Saison.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal