Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

John Isner schont sich für die US Open 2013 - Absage für Winston

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

John Isner schont sich für die US Open 2013 - Absage für Winston

20.08.2013, 11:01 Uhr | dpa

John Isner schont sich für die US Open 2013 - Absage für Winston. John Isner hat wegen Hüftproblemen abgesagt.

John Isner hat wegen Hüftproblemen abgesagt. (Quelle: dpa)

Einen Tag nach seiner Final-Niederlage beim ATP-Turnier von Cincinnati gegen den spanischen Tennis-Star Rafael Nadal hat der topgesetzte John Isner seine Teilnahme an den Winston Salem Open abgesagt.

"Das war wirklich eine harte Entscheidung", sagte Isner. Er müsse aber für die US Open 2013, die am 26. August in New York beginnen, voll fit sein. Wegen Knieproblemen hatte Isner schon bei den bei den Australian Open und in Wimbledon passen müssen. Diesmal macht die Hüfte zu schaffen.

Neben dem US-Amerikaner sagte auch noch der an drei gesetzte Tomas Berdych für das ATP-Turnier in Winston Salem ab. Er laboriert an Schulterbeschwerden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal