Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

US Open 2013: Rafael Nadal und Serena Williams mühelos weiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

US Open 2013  

Rafael Nadal und Serena Williams mühelos weiter

27.08.2013, 14:31 Uhr | dpa

US Open 2013: Rafael Nadal und Serena Williams mühelos weiter. Serena Williams ist ihrer Favoritenrolle gerecht geworden.

Serena Williams ist ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Rafael Nadal hat bei den US Open ohne Schwierigkeiten die zweite Runde erreicht. Der 27 Jahre alte Tennisprofi aus Spanien gewann gegen den amerikanischen Wildcard-Starter Ryan Harrison mit 6:4, 6:2, 6:2.

Der Linkshänder aus Mallorca gilt beim letzten Grand-Slam-Turnier der Saison als Top-Favorit. Der Weltranglisten-Zweite hat seit seinem Comeback in diesem Jahr schon neun Turniersiege gefeiert und zuletzt auch beim Masters-Event in Cincinnati den Titel geholt. Seine Bilanz in diesem Jahr baute Nadal mit dem Erfolg gegen Harrison auf 54:3 Siege aus.

Die Partie von Roger Federer gegen Grega Zemlja war wegen Regens vertagt worden.

Erfolgreich verlief der erste Turniertag auch für die Serena Williams. Die Weltranglisten-Erste aus den USA deklassierte im Arthur-Ashe-Stadium im ersten Match der sogenannten Night Session die Italienerin Francesca Schiavone mit 6:0, 6:1.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017