Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Olympiasieger Massu beendet Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tennis  

Olympiasieger Massu beendet Karriere

27.08.2013, 21:56 Uhr | dpa

Olympiasieger Massu beendet Karriere. Der Chilene Nicolas Massu beendet seine Karriere als Tennisprofi.

Der Chilene Nicolas Massu beendet seine Karriere als Tennisprofi. (Quelle: dpa)

Santiago de Chile (dpa) - Der zweimalige Olympiasieger Nicolas Massu hat seine Tenniskarriere beendet. Das gab der 33-Jährige in seiner chilenischen Heimat bekannt.

Den größten Erfolg feierte Massu bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen, wo er sowohl im Einzel als auch gemeinsam mit Fernando Gonzalez im Doppel die Goldmedaille gewann. Massu gewann außerdem fünf ATP-Turniere, allesamt auf Sand. In der Weltrangliste schaffte er es bis auf den neunten Platz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017